Paul Sodamin Bewertungen - Sehr gut

27. März 2021 to 3. April 2021

Norwegen – Skitouren auf den Lofoten zwischen Himmel und Meer

Auf den Lofoten erwartet uns eine einzigartige Landschaft. Sie ist geprägt von beeindruckenden Berggipfeln, steil ins Meer abfallenden Hängen und sanften Erhebungen, die sich optimal für abwechslungsreiche Skitouren eignen. Wir genießen traumhafte Blicke auf Berge und Meer, lassen uns von den bunten Fischerdörfern verzaubern.

Ausgangspunkt für unsere geführten Touren sind die direkt am Meer bei Svolvær gelegenen Hotels . Von hier aus erkunden wir jeden Tag aufs Neue die von Wasser umgebene Bergwelt und staunen über die sich ständig ändernden Lichtverhältnisse.

Highlights & Fakten:   Vom Gipfel bis ans Meer 

Termin: 27.03. – 03.04.2022           Anmeldeschluß 30. Jänner 2022 

Profil : Charakter der Reise   Leicht bis anspruchsvoll  ca 800 bis 1.200 Hm
Wohnen in einem 3-Sterne-Hotel mit Frühstück
Nyvågar Rorbuhotel- Lamholmen, 8301 Svolvær,.. ...............Genießen die Inselwelt der Lofoten

Die Wetterbedingungen auf den Lofoten können von Jahr zu Jahr stark wechseln und damit auch die Touren. Ihr solltet daher in sämtlichen Schneebedingungen sicher Skifahren können. Für manche Touren ist das Gehen mit Steigeisen notwendig – hierfür sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Touren werden den jeweiligen Witterungsbedingungen angepasst.

 Termin: 27.03. – 03.04.2022

  • Teilnehmeranzahl:  min-max. 7  plus Bergführer
  • im Doppelzimmer:  2195.- € inkl. Flug , 2 Mietautos , Benzin und  Profifotos ! 
  • Inkludierte Leistungen
  • Bergführer und dessen Spesen 
  •  7 Übernachtungen im Nyvågar Rorbuhotel- Lamholmen, 8301 Svolvær,
  • 3 Sterne-Hotel mit Frühstück im Doppelzimmer
  • Flug und Flughafentransfers und Fahrten zu den Schitouren mit 2 privaten Minibus.

Zusatzkosten:

  • Übergepäck auf den Flügen, Skitransport ! pro Flugstrecke ca. 80.- !!
  • Eventuelles Boot-Charter
  • Abendessen während des Aufenthaltes in Svolvaer
  • Getränke und persönliche Ausgaben
  • Ausflüge

 Voraussichtliche Flugdaten: Hinflug

  • Wien – Harstad-Narvik
  •  27.03.2022 OS335 Wien (VIE) Oslo Airport (OSL) 10:25 12:45 Dauer: 02:20 h
  • Transfer OSL: 03:30 h
  • Kabinenklasse: Economy | Gepäck: 1PC | Stopps: 0
  • 27.03.2022 SK4094 Oslo Airport (OSL) Harstad- (EVE) 16:15 17:50 Dauer: 01:35 h
  • Kabinenklasse: Economy | Gepäck: 1PC | Stopps: 0

 

Voraussichtliche Flugdaten: Rückflug

  • Harstad-Narvik – Wien
  • 03.04.2022 SK4083 Harstad-Narvik (EVE) Oslo Airport (OSL) 10:20 12:00 Dauer: 01:40 h
  • Transfer OSL: 01:55 h
  • Kabinenklasse: Economy | Gepäck: 1PC | Stopps: 0
  •  03.04.2022 OS336 Oslo Airport (OSL) Wien (VIE) 13:55 16:15 Dauer: 02:20 h
  • Kabinenklasse: Economy | Gepäck: 1PC | Stopps: 0

Touren- zB – Übersicht  der Touren nach Wetter

1. Tag

Die Norwegenreise auf die Lofoten beginnt mit dem Flug nach Evenes. Am Polarkreis angekommen, wechseln wir in den Minibus und fahren ca. 2,5 Stunden weiter bis zum Hotel in Svolvaer. Die Fahrt durch die tief eingeschnittenen Fjorde entlang unzähliger Skitourengipfel vermittelt uns dabei bereits einen ersten Eindruck, was die nächsten Skitourentage auf den Lofoten, den „Magic Islands“, bringen werden. Angekommen in Svolvaer genießen wir in einem traditionellen Restaurant den „Fish of the day“ oder eine andere Köstlichkeit. Anschließend beziehen wir unsere komfortable Lodge.
2. Tag

Gemütlich starten wir den ersten Skitourentag auf den Lofoten und eine Eingehtour verschafft uns einen Überblick über das Gebiet. Die Aussicht auf die winterliche Fjordlandschaft wird von einer ersten Abfahrt bis ans Meer gekrönt. Skitouren am Polarkreis sind einzigartig wild und das Licht der tiefstehenden Sonne eine Besonderheit, die es in den Alpen so nicht gibt! Svolvaer ist für Skitouren ein idealer Stützpunkt.

3. Tag

Wir wechseln die Fjordseiten und auf der Suche nach dem besten Schnee erkunden wir die Inselgruppe der Lofoten. Unzählige Skitouren-Möglichkeiten gibt es hier im Norden Norwegens, so ziemlich genau auf dem Polarkreis. Die Abfahrten führen teilweise bis zum Meer, der Kontrast zwischen weißem Schnee und dem tiefblauen Meer ist beeindruckend. Verschiedene Expositionen und Schwierigkeitsgrade bieten eine optimale Spielwiese für einen genussvollen Skitourentag im Norden.

4. Tag

Ganz im Norden auf der Insel Vagen finden wir mit dem Rundfjellet einen Skitourenberg, der viele Abfahrtskombinationen bietet. Die Lofoten Inseln und eingeschnittenen Fjorde liegen uns zu Füßen. Wasser, Schnee und schroffe Gipfel wechseln sich dabei ständig ab. Dazwischen eingebettet liegen kleine Fischerdörfer, rote Rorbuer Hütten und gefrorene Seen. Alleine die Autofahrt ist purer Genuss und lädt zum Fotografieren ein.

5. Tag

Der markanteste Gipfel der Lofoten ist der Geitgaljetind mit 1.085 m Höhe. Die grandiose Tour führt aus dem Austnesford heraus und sucht sich einen einmaligen Weg durch das tief eingeschnittene Tal. Die letzten Meter zum Gipfel sind nur bei besten Verhältnissen zu machen. Die Mühe wird mit einem fantastischen Ausblick belohnt, sämtliche Skitourengipfel der Lofoten liegen uns nun zu Füßen. Die gigantische Abfahrt durch das „South Gully“ zählt sicherlich zu den besten Runs, die sowohl in den Lyngenalpen als auch auf Island zu finden sind. Ein Tag im Zeichen des „Matterhorns der Lofoten“ ist zu Ende….

6. Tag

Direkt von Svolvaer steigen wir auf zum Blatindane, dem Hausberg der nordischen Skitourenwoche. Den Anblick von Fjorden, Schnee, Meer und den knallroten Häusern sind wir zwar schon gewohnt, aber satt gesehen haben wir uns daran noch nicht. Ebenso sind wir noch immer von den Abfahrten bei bestem Schnee begeistert. Wenn alles passt, fellen wir gerne noch einmal auf, um eine zweite Abfahrt zu genießen.
7. Tag

Seit Tagen beobachten wir nun die Schneeverhältnisse und die schönen Gipfel rundherum. Heute suchen wir uns ein gemeinsames Traumziel aus, das uns die ganze Woche schon ins Auge sticht. Mit einer letzten Abfahrt bis zum Meer verabschieden wir uns von den Lofoten und genießen in unserer Lodge den letzten Abend. Ein letztes Mal kommen Kabeljau, Lachs, Jakobsmuscheln oder Shrimps auf den Tisch, auch kulinarisch fällt der Abschied von den Lofoten dann sicher schwer.

8. Tag

Rückfahrt von Svolvaer nach Evenes und Rückflug nach Hause.

Hier schreibt

Gespräch mit Bergsteiger Paul Sodamin – Licht ins Dunkel-  ORF

Gespräch mit Bergsteiger Paul Sodamin – Licht ins Dunkel- ORF

[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial" _builder_version="3.0.51" background_position_1="top_left" background_repeat_1="no-repeat"][et_pb_column type="4_4"][et_pb_text admin_label="https://tvthek.orf.at/profile/Licht-ins-Dunkel-Lokalprogramm-aus-der-Steiermark/13886656/Licht-ins-Dunkel-Lokalprogramm-aus-der-Steiermark/14161722/Gespraech-mit-Bergsteiger-Paul-Sodamin/15299792" _builder_version="3.0.51" background_layout="light" text_orientation="left" border_style="solid" tmhideseason="on||" tmHideSeason="on||"] https://tvthek.orf.at/profile/Licht-ins-Dunkel-Lokalprogramm-aus-der-Steiermark/13886656/Licht-ins-Dunkel-Lokalprogramm-aus-der-Steiermark/14161722/Gespraech-mit-Bergsteiger-Paul-Sodamin/15299792Gespräch mit Bergsteiger
Read More
Ich wünsche Euch ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest, alles Gute für das neue Jahr 2023 und viele schöne Berg-und Skitouren, euer Paul Sodamin

Ich wünsche Euch ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest, alles Gute für das neue Jahr 2023 und viele schöne Berg-und Skitouren, euer Paul Sodamin

[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial" _builder_version="3.0.51"][et_pb_column type="4_4"][et_pb_text admin_label="Text" _builder_version="3.0.51" background_layout="light" text_orientation="left" border_style="solid"]Liebe Bergfreunde,[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial" _builder_version="3.0.51"][et_pb_column
Read More
ORF –  50 Jahre LICHT INS DUNKEL: Österreich steigert für den guten Zweck. Mit Bergführer Paul Sodamin auf den Großglockner

ORF – 50 Jahre LICHT INS DUNKEL: Österreich steigert für den guten Zweck. Mit Bergführer Paul Sodamin auf den Großglockner

[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial"][et_pb_column type="4_4"][et_pb_text admin_label="Text" _builder_version="3.0.51" background_layout="light" text_orientation="left" border_style="solid"][/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]
Read More
Bergsportimpressionen 2023 – Sodamin – Kalender

Bergsportimpressionen 2023 – Sodamin – Kalender

[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section" _builder_version="3.0.51"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial" _builder_version="3.0.51" background_position_1="top_left" background_repeat_1="no-repeat"][et_pb_column type="4_4"][et_pb_text admin_label="Einleitung" _builder_version="3.0.51" background_layout="light" text_orientation="left" border_style="solid"]  Liebe Bergfreunde, es gibt
Read More
Bergrettung  weltweit „Bericht“

Bergrettung weltweit „Bericht“

[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section" _builder_version="3.0.51"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial" _builder_version="3.0.51" background_position_1="top_left" background_repeat_1="no-repeat"][et_pb_column type="4_4"][et_pb_text admin_label="Einleitung" _builder_version="3.0.51" background_layout="light" text_orientation="left" border_style="solid" tmhideseason="on||"]Bergrettung weltweit7 Std. 
Read More
Extreme Bergtour: MATTERHORN 4478m

Extreme Bergtour: MATTERHORN 4478m

[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section" _builder_version="3.0.51"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial" _builder_version="3.0.51" background_position_1="top_left" background_repeat_1="no-repeat"][et_pb_column type="4_4"][et_pb_text admin_label="Einleitung" _builder_version="3.0.51" background_layout="light" text_orientation="left" border_style="solid" tmhideseason="on||"]Extreme Bergtour: MATTERHORN
Read More
Matterhorn über den Hörnligrat am 13.09.2022 . Wahrscheinlich die letzte Begehung dieses Jahres..

Matterhorn über den Hörnligrat am 13.09.2022 . Wahrscheinlich die letzte Begehung dieses Jahres..

[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section" _builder_version="3.0.51"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial" _builder_version="3.0.51" background_position_1="top_left" background_repeat_1="no-repeat"][et_pb_column type="4_4"][et_pb_text admin_label="Einleitung" _builder_version="3.0.51" background_layout="light" text_orientation="left" border_style="solid" tmhideseason="on||"]Matterhorn 4478m, über
Read More
Am Großglockner 3798m -Schwierige Rettungsaktion- Steinschlag im oberen Bereich des Eisleitl – Bergführer schwer verletzt.

Am Großglockner 3798m -Schwierige Rettungsaktion- Steinschlag im oberen Bereich des Eisleitl – Bergführer schwer verletzt.

[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section" _builder_version="3.0.51"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial" _builder_version="3.0.51" background_position_1="top_left" background_repeat_1="no-repeat"][et_pb_column type="4_4"][et_pb_text admin_label="Einleitung" _builder_version="3.0.51" background_layout="light" text_orientation="left" border_style="solid" tmhideseason="on||"] Am Großglockner 3798m
Read More
Bergrettung Kals, am 6.Juli 2022  „Großglocker Bergung  mal 2 “  mit der Alpin Polizei und dem ÖAMTC und der Bergrettung Kals

Bergrettung Kals, am 6.Juli 2022 „Großglocker Bergung mal 2 “ mit der Alpin Polizei und dem ÖAMTC und der Bergrettung Kals

[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section" _builder_version="3.0.51"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial" _builder_version="3.0.51" background_position_1="top_left" background_repeat_1="no-repeat"][et_pb_column type="4_4"][et_pb_text admin_label="Einleitung" _builder_version="3.0.51" background_layout="light" text_orientation="left" border_style="solid" tmhideseason="on||"] 2 Einsätze am Großglockner
Read More
Die Klettersaison ist eröffnet, der Fels ruft ..

Die Klettersaison ist eröffnet, der Fels ruft ..

[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section" _builder_version="3.0.51"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial" _builder_version="3.0.51" background_position_1="top_left" background_repeat_1="no-repeat"][et_pb_column type="4_4"][et_pb_text admin_label="Einleitung" _builder_version="3.0.51" background_layout="light" text_orientation="left" border_style="solid" tmhideseason="on||"][caption id="attachment_987473720" align="alignnone"
Read More
{"dots":"false","arrows":"true","autoplay":"true","autoplay_interval":"3000","speed":"500","rtl":"false"}

27. März 2021 to 3. April 2021