Paul Sodamin Bewertungen - Sehr gut
Mont Blanc 4810 m,  zum höchsten Berg der Alpen über den Normalweg

Mont Blanc 4810 m, zum höchsten Berg der Alpen über den Normalweg

Auf dem höchsten Gipfel der Alpen zu stehen, ist eine Faszination. Zur Akklimatisation besteigen wir vorher einige 4000er.  Danach kann unser Abenteuer „Mont Blanc-Besteigung“ beginnen. Der Aufstieg über den Normalweg, erfolgt mit einer Nächtigung in der spektakulär gelegenen Gouterhütte auf 3.835 m Höhe. Am nächsten Morgen werden wir event. bei Sonnenaufgang am Gipfel stehen …  „UNVERGESSLICH“ 

1.Termin:  6.-12.September  2021 

 1.Tag: Anreise
Anfahrt nach Gressonay und Auffahrt mit der Seilbahn.
Abfahrt : 4 Uhr Früh – über Italien – Aostertal , ca. 820 km / 8-9 Stunden.
Danach Aufstieg zur Ref. Montova ca . 1 Stunden
2. Tag:
Besteigung zwei  oder drei  Viertausender 
3. Tag:
Besteigungzwei  oder drei  Viertausender  und Abstieg – anschließend geht es weiter nach Chamonix.
4. Tag:
Gouter Hütte, 3782 m
Auffahrt von Les Houches, mit der Montblanc-Zahnradbahn nach Nid d`Aigle 2372 m und Aufstieg zur Tete Rousse Hütte, 3167 m – ca. 2,5 Std. Aufstiegszeit. Anschließend nach einer Pause, Aufstieg zur Gouter Hütte, 3782 m ca. 3 Std.
5 Tag:
Gipfelbesteigung Mont Blanc 4810 m
– Abstieg nach Chamonix – Nächtigung
6 Tag:
Reservetag !
Gipfelbesteigung Mont Blanc 4810 m – Abstieg nach Chamonix
7. Tag: Heimfahrt

Kosten Bergführer:  2 TN: € 1.840,- / pro Person / inkl. Profifotos / 1. Reservetag 
Inkl. aller Kosten des Bergführers.
Kosten Bergführer: 1 Teilnehmer: € 3300,- / inkl. Profifotos plus 1. Reservetag,  inkl. aller Kosten des Bergführers.
Gemeinsame Anreise erwünscht. Bei eigener Anreise des BGF  Unkostenbeitrag  € 160.- / pro Person
Sondertermine n.Verfügbarkeit der Hütten möglich

Mt.Blanc 4810 m bei Sonnenaufgang 

 

Großglockner 3798m, sehr anspruchsvolle Tagesschitour auf das Dach Österreichs

Großglockner 3798m, sehr anspruchsvolle Tagesschitour auf das Dach Österreichs

Top of Austria

Großglockner 3798m
Sehr anspruchsvolle „Tagesschitour“ auf das Dach Österreichs   

Für konditionsstarke Bergsteiger ist dieser sportliche Aufstieg zum Großglockner auch an einem Tag möglich. 

Der Großglockner ist eines der bekanntesten und eindrucksvollsten Gipfelziele in den Ostalpen. Steil und schroff ragt die Gipfelpyramide hoch über Kals in den Himmel und markiert den höchsten Punkt Österreichs.
Es ist der Traum eines jeden Schitourenfreak,s einmal im Winter neben dem prachtvollen, goldverzierten Gipfelkreuz – in Anraum  am „Dach Österreichs“ zu stehen.

TOURENBESCHREIBUNG:
Diese hochalpine Skitour auf den höchsten Berg Österreichs, bietet alles, was das Skitourengeher-Herz höherschlagen lässt.
Das Skidepot wird je nach Verhältnissen, vor oder nach der Adlersruhe angelegt.
Danach geht es mit Steigeisen weiter über den Kleinglockner und die Glocknerscharte zum Ziel.
Am majestätischen Gipfelkreuz des Großglockners bietet sich ein atemberaubender Rundblick über das ganze Land.

Der Abstieg bzw. die Abfahrt erfolgt mit Varianten zum Lucknerhaus.



Eckdaten: 1 Tag

  • Ausgangspunkt : Lucknerhaus 1918m
  • Adlersruhe (Erzherzog Johann Hütte 3.454 m)
  • Großglockner Gipfel 3798m
  • Ca. 1900 Hm 

VORAUSSETZUNGEN
Kondition für ca. 400 Höhenmeter / Stunde,
Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Steigeisenerfahrung.

Das Tempo wird von mir so ANGEPASST, das Ihr den Gipfel erreicht.

Termine: ab 01/04/2021   „wenn du Interesse hast melde dich einfach“ 

Maximal 3 Personen pro Bergführer.
PREISE
3 Personen € 250,-
2 Personen € 330,-
1 Person     € 580,-

Angegebene Preise pro Person.
Bezahlung in bar.

Info: Du kannst auch Fotos in professionelle Qualität erwerben! 
Unkostenbeitrag: pro Person € 50.-
 „Geschenks-Idee: Großglockner mit Paul Sodamin
Termine nach Anfrage jederzeit möglich.  

„Der Großglockner ist mehr als der höchste Berg Österreichs – ihn umstrahlt das Fluidum einer ungewöhnlichen Persönlichkeit. Wer in seinen Bannkreis gerät, wird davon erfasst.“
Oskar Kühlken, 1951

Großglockner Besteigung  3798m  Normalweg

Großglockner Besteigung 3798m Normalweg

Auf den höchsten Berg Österreichs
Mythos „Großglockner 3798m“

„Mit dem Bergführer Paul Sodamin zum Gipfel „

Der Großglockner ist eines der bekanntesten und eindrucksvollsten Gipfelziele in den Ostalpen. Steil und schroff ragt die Gipfelpyramide hoch über Kals in den Himmel und markiert den höchsten Punkt Österreichs.
Und es ist der Traum eines jeden Bergbegeisterten einmal neben dem prachtvollen, goldverzierten Gipfelkreuz am „Dach Österreichs“ zu stehen.

 DEIN PLUS:  bei Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang am Gipfel 

.. und für eine erfolgreiche Besteigung gibt es ein Exklusiv-Geschenk – ein Edelweiss mit dem Glockner-Gipfelkreuz.


Beeindruckt, mit einem unglaublichen Panorama bei Sonnenaufgang, werden wir diesen schönen Gipfel besteigen und uns unvergessliche Momente bescheren.

TOURENBESCHREIBUNG

Normalanstieg von Kals (Osttirol)
Beginnend am Parkplatz beim Alpengasthof Lucknerhaus (1.918 m) folgt man einem markierten Wanderweg durchs Ködnitztal vorbei an der Lucknerhütte (2.241 m) und weiter zur Stüdlhütte, 2.802 m (ca. 2,5 Stunden)
Nach einer Rast geht es weiter zur Erzherzog Johann Hütte (Adlersruhe).
Die Adlersruhe (3.454 m) wird über das Ködnitzkees (Gletscher) und anschließend über einen einfachen Felsanstieg erreicht (ca. 2,5 -3 h).
Einem gemütlichen Hüttenabend auf Österreichs höchstgelegener Schutzhütte steht nichts mehr im Wege.

Am nächsten Morgen starten wir zeitig  bei Sonnenaufgang zum Gipfel! Angeseilt gehen wir in Richtung Glocknerleitl, einer steilen Eisflanke, die wir mit Steigeisen in einigen Serpentinen überwinden. Nun wechseln wir in felsiges Gelände und überschreiten zunächst in leichter Kletterei (I-II) den Kleinglockner (3.771 m). Nach dem kurzen Abstieg in die berühmte Glocknerscharte folgt der Gegenanstieg zum Gipfel (ca.1,5 h).

Am majestätischen Gipfelkreuz des Großglockners bietet sich ein atemberaubender Rundblick über das ganze Land.
Der Abstieg erfolgt am selben Weg über die Erzherzog Johann Hütte (Adlersruhe) zum Ausgangspunkt Parkplatz Alpengasthof Lucknerhaus (ca. 5,5 h).

Eckdaten: 1 Tag
Ausgangspunkt : Lucknerhaus 1918m
Stüdlhütte 2801m                                                                                                                                   
Erzherzog-Johannhütte 3454m
Höhenmeter Aufstieg Gesamt: ↑ 1536m
Lucknerhaus – Stüdlhütte ca. 2½ Std. Gehzeit
Stüdlhütte – Erzherz.-Johannh ca. 2,5 – 3½ Std. Gehzeit
Gesamtgehzeit: ca.5-6 Std.ermin: 16.- 17.07.2021.   Weitere Termine nach Vereinbarung jederzeit möglich! 

G

 

Eckdaten: 2 Tag
Erzherzog-Johannhütte 3454m
Großglockner Gipfel 3798m
Höhenmeter Aufstieg Gesamt: Hm 344m
Höhenmeter Abstieg Gesamt: Hm 1880m
Gesamtgehzeit Aufstieg: Erzherz.-Johannh. – Gipfel ca. 1,5 Std.
Gesamtgehzeit Abstieg: Gipfel – Lucknerhaus ca. 5,5 Std
VORAUSSETZUNGEN Kondition für ca. 400 Höhenmeter / Stunde
Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und etwas Felserfahrung.

Teilnehmer – Anzahl
Maximal 3 Personen pro Bergführer.                                                               

PREISE:
1 Person    € 570,-
2 Personen  € 330,-
3 Personen  € 250,-

Inkl.Leihausrüstung
Angegebene Preise pro Person – Bergführer.
Bezahlung in bar.
exkl.Hütte

Anm. Zusätzlich Abendessen / plus 2 Getränke für den Bergführer
Info: Du kannst auch Fotos in professionelle Profiqualität erwerben
Unkostenbeitrag: pro Person € 50.-

Geschenks-Idee:   Gr. Glockner 2021


 

Großglockner 3798m  Stüdlgrat

Großglockner 3798m Stüdlgrat

Stüdlgrat Großglockner 3798m – Top of Austria
Der absolute Klassiker auf den höchsten Gipfel Österreichs. Diese Hochtour über den Stüdlgrat zu klettern, ist ein wirklicher Genuss. Beeindruckt von einem herrlichen Panorama und einer ausgesetzter Kletterei wird dir diese Tour in Erinnerung bleiben.

.. und für eine erfolgreiche Besteigung gibt es ein Exklusiv-Geschenk – ein Edelweiss mit dem Glockner-Gipfelkreuz.

TOURENBESCHREIBUNG

Von Kals (Osttirol)
Beginnend am Parkplatz beim Alpengasthof Lucknerhaus (1.918 m) folgt man einem markierten Wanderweg durchs Ködnitztal vorbei an der Lucknerhütte (2.241 m) und weiter zur Stüdlhütte (2.802 m) – ca. 2,5 Stunden

Am frühen Morgen geht es nach einen kurzen steilen Anstieg über das Teischnitzkees (Gletscher) zum Einstieg des Grates (1,5 h). Im unteren Gratverlauf wechseln leichte Kletterpassagen und Gehgelände einander ab. Im oberen Teil, ab dem „Frühstücksplatz“, steilt sich der Stüdlgrat auf.
Die Kletterschwierigkeiten nehmen zu und  atemberaubende Tiefblicke sind nun garantiert!
Am majestätischen Gipfelkreuz des Großglockners bietet sich ein atemberaubender Rundblick über das ganze Land.

Eckdaten
1.Tag: Lucknerhaus (1918m) – Stüdlhütte (2801m)
Aufstieg: 883Hm
Gehzeit: 2,5 Stunden,

2.Tag: Stüdlhütte (2801m) – Gipfel (3798m)
Aufstieg: 997Hm
Aufstieg: ca. 4,5 bis 5 Stunden
Abstieg: 1880Hm
Gehzeit: ca.5,5 Stunden

Dauer und Termine
Die Besteigung des Grossglockners nimmt zwei Tage in Anspruch.
In der Hauptsaison von Juli bis September bitte um frühzeitige Anmeldung der Tour!

Termin: 15.-16.09.2021
Weiter Termine jederzeit nach Vereinbarung möglich.

Voraussetzungen
Kondition für 4 bis 5 Stunden Aufstieg,
Erfahrung mit leichter Kletterei bzw. Klettersteigen

PREISE:
1 Person      € 595,-
2 Personen  € 395,-
Maximal 2 Personen pro Bergführer.
Angegebene Preise pro Person – Bergführer.
Bezahlung in bar.
exkl.Hütte
Anm. Zusätzlich Abendessen / plus 2 Getränke für den Bergführer
.. und für eine erfolgreiche Besteigung gibt es ein Exklusiv-Geschenk – ein Edelweiss mit dem Glockner-Gipfelkreuz.
Info: Du kannst auch Fotos in professionelle Profiqualität erwerben:
Unkostenbeitrag: pro Person € 60.-

Geschenk-Idee: Besteigung Großglockner Stüdlgrat mit Paul Sodamin



Großglockner Besteigung

Großglockner Edelweiß mit Gipfelkreuz als Geschenk für die erfolgreiche Besteigung

Großglockner 3798m  Stüdlgrat

Großglockner 3798m Stüdlgrat

Stüdlgrat Großglockner 3798m – Top of Austria
Der absolute Klassiker auf den höchsten Gipfel Österreichs. Diese Hochtour über den Stüdlgrat zu klettern, ist ein wirklicher Genuss. Beeindruckt von einem herrlichen Panorama und einer ausgesetzter Kletterei wird dir diese Tour in Erinnerung bleiben.

.. und für eine erfolgreiche Besteigung gibt es ein Exklusiv-Geschenk – ein Edelweiss mit dem Glockner-Gipfelkreuz.

TOURENBESCHREIBUNG

Von Kals (Osttirol)
Beginnend am Parkplatz beim Alpengasthof Lucknerhaus (1.918 m) folgt man einem markierten Wanderweg durchs Ködnitztal vorbei an der Lucknerhütte (2.241 m) und weiter zur Stüdlhütte (2.802 m) – ca. 2,5 Stunden

Am frühen Morgen geht es nach einen kurzen steilen Anstieg über das Teischnitzkees (Gletscher) zum Einstieg des Grates (1,5 h). Im unteren Gratverlauf wechseln leichte Kletterpassagen und Gehgelände einander ab. Im oberen Teil, ab dem „Frühstücksplatz“, steilt sich der Stüdlgrat auf.
Die Kletterschwierigkeiten nehmen zu und  atemberaubende Tiefblicke sind nun garantiert!
Am majestätischen Gipfelkreuz des Großglockners bietet sich ein atemberaubender Rundblick über das ganze Land.

Eckdaten
1.Tag: Lucknerhaus (1918m) – Stüdlhütte (2801m)
Aufstieg: 883Hm
Gehzeit: 2,5 Stunden,

2.Tag: Stüdlhütte (2801m) – Gipfel (3798m)
Aufstieg: 997Hm
Aufstieg: ca. 4,5 bis 5 Stunden
Abstieg: 1880Hm
Gehzeit: ca.5,5 Stunden

Dauer und Termine
Die Besteigung des Grossglockners nimmt zwei Tage in Anspruch.
In der Hauptsaison von Juli bis September bitte um frühzeitige Anmeldung der Tour!

Termin: 18.-19.08.2021
Weiter Termine jederzeit nach Vereinbarung möglich

Voraussetzungen
Kondition für 4 bis 5 Stunden Aufstieg,
Erfahrung mit leichter Kletterei bzw. Klettersteigen

PREISE:
1 Person      € 595,-
2 Personen  € 355,-
Maximal 2 Personen pro Bergführer.
Angegebene Preise pro Person – Bergführer.
Bezahlung in bar.
exkl.Hütte
Anm. Zusätzlich Abendessen / plus 2 Getränke für den Bergführer
.. und für eine erfolgreiche Besteigung gibt es ein Exklusiv-Geschenk – ein Edelweiss mit dem Glockner-Gipfelkreuz.
Info: Du kannst auch Fotos in professionelle Profiqualität erwerben:
Unkostenbeitrag: pro Person € 60.-

Geschenk-Idee: Besteigung Großglockner Stüdlgrat mit Paul Sodamin



Großglockner Besteigung

Großglockner Edelweiß mit Gipfelkreuz als Geschenk für die erfolgreiche Besteigung

Seite 1 / 1612345...10...Letzte »