Nepal Punta Hiunchuli (7246m) Expedition mit AMICL


Nachfolgend ein paar Details zur Ausschreibung einer Expedition mit AMICAL zum Putha Hiunchuli (Nepal, 7246m). Die Expedition ist eine Leichte bis Anspruchsvolle 7000er Expedition.

Bei Interesse bitte mit Paul Sodamin in Kontakt treten. 

Der Putha Hiunchuli (7246 m) ist der westlichste Gipfel der Dhaulagiri-Kette und wird daher oft auch als Dhaulagiri VII bezeichnet. Dieser formschöne und technisch leichte Siebentausender wurde schon 1954 vom legendären Abenteurer Jim Roberts zusammen mit dem Sherpa Ang Nyima über die Nordostseite bzw. dem heutigen Normalweg erstbestiegen. Erst 42 Jahre später, im Herbst 1996, versuchte sich wieder eine Expedition von Norden. In den letzten Jahren wird der Berg hauptsächlich über die Nord- bzw. Nordostwand bestiegen.

 

Der Putha Hiunchuli liegt im Dolpo, dem höchsten ständig bewohnten Gebiet Nepals. Durch seine isolierte Lage und das unwirtliche kontinentale Klima ist der Einfluss der Zentralregierung bis heute gering geblieben. In diesem früheren tibetischen Fürstentum bekennen sich die „Dolpo Pa“ heute noch zur Bön-Religion, dem Vorläufer des Buddhismus und unterhalten eigene Klöster.

meine nächsten Termine: