Zwei Traumtouren: Aiguilles de Rochefort 4001 m und Dent du Geant 4013 m an einem Tag


Der Rochfortgrat gehört sicher zu den schönsten Firngraten der Alpen und der „ Dent du Geant „ ist einer der imposantesten Granitnadeln des Mont -Blanc Massiv bzw. im gesamten Alpenraum.

Christian, ein langjähriger Freund, und ich marschierten zuerst über den berühmten Rochefortgrat zur Aiguilles de Rochefort. Nach ca. 2 1/2 Stunden waren wir wieder beim Frühstücksplatz unter der Südwand der Dent du Geant . Hier waren wir leider nicht mehr alleine, denn vor uns waren Melanie und Armin aus Deutschland, sehr angenehme und sympathische Mitbewerber . Leider waren auch noch andere, sehr langsame Seilschaften vor uns unterwegs.

Es ging über den Normalweg (!) sehr steil über dicke Seile empor. Am Schluß der Tour geht es entlang eines luftigen Quergangs und man erreicht schließlich den schmalen ausgesetzten Gipfel samt der Madonna. Der Abstieg über die Abseilroute ist ebenso ein Abenteuer. Wir kamen mit vielen schönen Eindrücken wollbehalten bei der Touriner Hütte an. Wir prosteten mit Melanie und Armin auf unsere herrliche Tour mit einem Gläschen Wein an.

Share this

meine nächsten Termine: