Nepal Punta Hiunchuli (7246m) Expedition mit AMICL

Nachfolgend ein paar Details zur Ausschreibung einer Expedition mit AMICAL zum Putha Hiunchuli (Nepal, 7246m). Die Expedition ist eine Leichte bis Anspruchsvolle 7000er Expedition.

Bei Interesse bitte mit Paul Sodamin in Kontakt treten. 

Der Putha Hiunchuli (7246 m) ist der westlichste Gipfel der Dhaulagiri-Kette und wird daher oft auch als Dhaulagiri VII bezeichnet. Dieser formschöne und technisch leichte Siebentausender wurde schon 1954 vom legendären Abenteurer Jim Roberts zusammen mit dem Sherpa Ang Nyima über die Nordostseite bzw. dem heutigen Normalweg erstbestiegen. Erst 42 Jahre später, im Herbst 1996, versuchte sich wieder eine Expedition von Norden. In den letzten Jahren wird der Berg hauptsächlich über die Nord- bzw. Nordostwand bestiegen.

 

Gran Paradiso - Valle Blanche - Mt. Blanc

Ein High Light jagt das andere:
Wunderbare Skihänge prägen das Bild des Gran Paradiso.


Austria Expedition 2010 - Mount McKinley (Alaska)

Im Rahmen der Austrian Expedition 2010 werde ich vom 18.5. bis 13.6.2010 den Mount McKinley in Alaska besteigen.

Mount McKinley Denali Alaska

 

Ich möchte mich jetzt schon bei meinen Sponsoren bedanken.

- Firma Odörfer - http://www.odoerfer.at

- Ausrüster Ortovox - http://www.ortovox.com

3. Frauenpower Tourentage

Melden Sie sich jetzt an: Schitouren für Genußspechte im Dreiländereck Österreich-Schweiz u. Italien

Ort: Silvretta Jamtalhütte
Abfahrt:  Donnerstag früh   (Gemeinschaftsbus) über Innsbruck, nach Galtür.
Auffahrt zur Hütte mit dem Pistengerät möglich.

Tourenmöglichkeiten:

Blaseneck mit den Powderboys

Schliessen Sie die Augen und stellen Sie sich vor ...

Berge, blauer Himmel ...

...& Powder wohin man schaut.

Ein Traum?

 

Nein, eine Powder Tour mit Paul! 

Sie können es kaum glauben? 

Schitouren Obersteiermark "Mölbegg"

Ihr sucht eine nette Schitour die ihr noch nicht kennt?

Wollt aber kein Risiko eingehen und möglichst viel Info über Anfahrt, Ausgangspunkt, Aufstieg und Verlauf der Route, sowie die zu erwartenden Steigungen erfahren?

Dann ist mein Buch "Schitouren Obersteiermark" genau das richtige für euch!

Nachfolgend ein Auszug, die Schitour auf das Mölbegg.


Lawinen-Unfälle vermeiden! Was tun?

Lawinengefahr ist kein unbeherrschbares Mysterium. Entstehungsgebiete und Lawinen selbst sehen oft harmlos aus. Alle Lawinen sind für Verschüttete lebensgefährlich. Vermeiden Sie solche Unfälle um jeden Preis! Was tun? Und was, wenns wirklich hart auf hart geht? Auf seine Größe bezogen ist der Bergtourismus in unserem Land einer der intensivsten der Erde - und damit verbunden sind entsprechende Unfallzahlen. Das betrifft auch Lawinen-Unfälle.